Wir sagen: „Frau läuft!“

Sechs junge Läuferinnen nehmen am 1. Juli 2018 den 10. Salzburger Frauenlauf in Angriff. Ihre Beweggründe sind unterschiedlich. Ihre Herangehensweise, ihre Ziele auch. Der gemeinsame Nenner ist: Sie haben das Laufen in ihren Alltag integriert – ganz nach dem Motto „Fürs Leben gerne laufen!“

Mit einem GiveMe5 haben sie den Startschuss zur Bewegungsaktion „Frau läuft!“ 2018 gegeben. Verfolgt ihren Weg zum 10. Salzburger Frauenlauf in den kommenden Wochen auf dieser Plattform und auf den Social-Media-Kanälen des Salzburger Frauenlauf: Facebook, Instagram, Youtube.



Stephi, Marie, Sissi, Alexandra, Katharina und Doris sagen: „Frau läuft!“


„Frau läuft!“ auf Instagram


Freude am Laufen aus unterschiedlichen Motivationen


„Frau läuft!“ auf Instagram


Mit einem Lächeln über die Ziellinie zu laufen: das ist mir zuletzt vor 10 Jahren gelungen – an jenem Tag Ende Juni 2009, an dem ich nichtsahnend als schnellste Läuferin der Altersklasse U20 beim ersten Salzburger Frauenlauf ins Ziel gekommen bin.

Im Unterschied zu verangegangenen Jahren war ich diesmal richtig locker und ich hatte Spaß! Richtig Spaß! Die Ladys aus Team Stelzhammer haben den Asphalt gerockt – mit viel Freude am Laufen und noch mehr Frauenpower!


Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram


Mein Tag des 10. Salzburger Frauenlauf startete mit einem reichlichen Frühstück mit meiner Mama und zwei Freundinnen. Gesprächsthema Nummer 1 war natürlich der Frauenlauf, der für uns alle kurz bevor stand. Voller Aufregung sind wir – schon geschmückt mit unseren Startnummern – an der Salzach entlang zum Start im Volksgarten spaziert.

Meine Erwartung, dass Salzburg bebt, wenn so viele Frauen sportlich unterwegs sind, hat sich schon beim gemeinsamen Aufwärmen im Volksgarten erfüllt.


Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram


Für alles gibt es ein erstes Mal! So auch für mich beim diesjährigen Salzburger Frauenlauf. Eigentlich taugt es mir nicht mehr, als Sportlerin bei Wettkämpfen teilzunehmen. Aber dieser Event war einfach nur supertoll!

Nun freue ich mich schon auf den nächsten Salzburger Frauenlauf und ich kann euch nur einen Rat geben: Seid dabei!

Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram


Ich mag den Anblick der Frauenlauf-Teilnehmerinnen, wie sie in Grüppchen zu Fuß oder mit dem Fahrrad alle in die gleiche Richtung pilgern. Man erkennt sie leicht an den fröhlichen Gesichtern, dem orangen Startersackerl mit der Aufschrift "LAFT GUAT" oder an dem violetten Frauenlaufshirt. Ich habe mittlerweile bei mehreren Laufveranstaltungen teilgenommen, aber die Atmosphäre bei Frauenläufen ist für mich immer etwas Besonderes. Man spürt gleich, dass die meisten nicht von verbissenem Ehrgeiz gedrängt werden, sondern es ein Event ist, bei dem Miteinander, Spaß und Entspannung im Vordergrund stehen.


Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram

In der Früh aus dem Bett hüpfen und gleich ins Laufoutifit – für mich prinzipiell kein Normalzustand. Mit dem Rad fuhren meine Schwester Kathi, meine gute Freundin Theresa und ich zum Volksgarten. Der Sonne schien uns ins Gesicht. Je näher wir dem Volksgarten kamen, desto eher vermittelten wir den Eindruck einer Lila-T-Shirt-Gang. Voller Freude und Glücksgefühle, voller Energie und motivationsgeladen stiegen wir vom Rad.

Locker aufgewärmt und schon ging’s los. Wir versuchten, locker zu beginnen und unser Tempo im Laufe der 5,4 Kilometer langen Strecke leicht zu erhöhen. Die Zeit verging im Nu, viel schneller als bei so manchem Trainingslauf.


Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram


Bereits zum Frühstück schien die Sonne und zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. Gemeinsam mit meiner Schwester Alex und einer Freundin fuhr ich mit dem Rad von Grödig aus zum Salzburger Frauenlauf in den Volksgarten. Am Weg dorthin begegneten uns bereits andere aktive Läufer, Spaziergänger und Radfahrer. Im Volksgarten angekommen, tummelten sich schon viele Menschen. Etliche in ihren pinken Frauenlaufshirts und alle mit freudigen Gesichtern. Musik lag in der Luft und ich spürte die gute Laune der anderen und die Vorfreude auf den Start.


Weiterlesen

„Frau läuft!“ auf Instagram