„Frau läuft!“: Bewegung im Zeichen der Gesundheit
18. Jun 2013

„Frau läuft!“: Bewegung im Zeichen der Gesundheit

Bei der fünften Auflage kommt es in diesem Jahr zu leichten Adaptierungen bei der Streckenführung, die die Läuferinnen und Walkerinnen mitten in die Natur führt. Der Start vor der traumhaften Kulisse von Schloss Klessheim bleibt gleich. Aber sowohl über die Fünf-Kilometer-, als auch über die Zehn-Kilometerstrecke kommen die Veranstalterinnen den Wünschen der Läuferinnen entgegen und erhöhen den Anteil durch die besonders reizvolle Saalachau.

Die Teilnehmerinnen dürfen sich somit nicht nur über eine neue sportliche Herausforderung freuen, sondern auch über ein wunderbares Naturerlebnis. Den Höhepunkt bildet schließlich wieder der stimmungsvolle Zieleinlauf im Schlosspark unmittelbar vor dem Casino Salzburg. Bei diesem Event stehen nicht sportliche Spitzenleistungen oder Platzierungen im Vordergrund, sondern die gemeinsame Freude an der Bewegung und der gemeinsame Genuss eines Laufs oder eines Walks mitten durch die Natur!


„Frau läuft!“ betont die Gesundheit der Frau

Laufen und Walken sind die natürlichsten Formen der Bewegung, halten fit und sind vor allem gesund! Bewegung macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch das Immunsystem: Zahlreiche Studien belegen die präventive Wirkung gegen Krankheiten (auch gegen Krebs) durch regelmäßiges Ausdauertraining. Laufen, Joggen oder Walken sind außerdem optimale Methoden, das Gewicht zu halten oder zu reduzieren. Laufen tut aber nicht nur dem Körper gut, sondern auch dem Geist, es stärkt das Körperbewusstsein und Wohlbefinden und hilft Stress abzubauen.

Im Besonderen hat sich „Frau läuft!“ zum Ziel gesetzt, Aufklärungsarbeit zum Thema Brustgesundheit zu leisten und über positive Auswirkung sportlicher Ausdauer zu informieren. Deshalb wird in Form von Spenden im Rahmen der Veranstaltung ein Brustgesundheits-Projekt der Österreichischen Krebshilfe in Salzburg unterstützt. Für jede Starterin bei „Frau läuft!“ spendet Veranstalterin Ruth Langer zwei Euro an die Österreichische Krebshilfe in Salzburg.


„Frau läuft!“ als Motivation für mehr Bewegung

Mit einer Teilnahme an „Frau läuft!“ werden Mädchen und Frauen motiviert, mehr Bewegung zu machen und abseits von beruflichen und familiären Verpflichtungen auch auf eigene „Auszeiten“ zu achten. Eine mehrwöchige Vorbereitung und das Überqueren der Ziellinie bei „Frau läuft!“ am 30. Juni vor Schloss Klessheim sind für unzählige Mädchen und Frauen ein großer Schritt zu mehr Selbstachtung, einem gesteigerten Selbstwertgefühl und einem gesünderen, aktiven Leben.


„Frau läuft!“ bietet tolles Rahmenprogramm

„Frau läuft!“ belohnt alle Teilnehmerinnen und ihre Familien und Freunde am 30. Juni im Schlosspark Klessheim mit einem tollen Rahmenprogramm. Schließlich soll „Frau läuft!“ ein gemeinsames Fest für alle Läuferinnen und Walkerinnen sein, das Sport und Familie ideal verbindet. Auf folgende Highlights dürfen sich alle Teilnehmerinnen vor und nach ihrem Lauf/Walk besonders freuen:

  • Gemeinsames Aufwärmen unter der Leitung von Uniqa-Vitalcoach und Ex-Skirennläuferin Brigitte Obermoser

  • Shiatsu, eine eigenständige in sich geschlossene Form der manuellen Körperarbeit

  • Kids Race über die Distanz von 800 Metern im Schlosspark Klessheim

  • Kulinarische Köstlichkeiten der Salzburg Barbecue Bulls

  • Live-Auftritt der Extraklasse durch den Salzburger Rockbarden Manfred Kirchmeyer

  • Afrikanische und lateinamerikanische Trommel-Rhythmen der Gruppe RITMO NUEVO

  • Bewegungsparcours der Sportunion Salzburg im Schlosspark Klessheim