„Frau läuft!“ 2013 bietet ein vielfältiges Programm
Salzburger Frauenlauf
22. May 2013

„Frau läuft!“ 2013 bietet ein vielfältiges Programm

Zum fünften Mal findet heuer die Bewegungsaktion „Frau läuft!“ statt. Den Höhepunkt bildet die Laufveranstaltung am 30. Juni 2013 in Wals-Klessheim. Der Start- und Zielbereich befindet sich im wunderbaren Ambiente des Schlossparks direkt vor dem im Schloss Klessheim beheimateten Casino Salzburg. Für geübte Läuferinnen findet ein 10-km-Lauf statt, für Laufeinsteigerinnen oder Walkerinnen ein 5-km-Lauf. Die Strecke führt die Läuferinnen mitten ins Grüne und bildet eine natürlich-attraktive Kulisse für die Veranstaltung. Dabei stehen nicht sportliche Spitzenleistungen oder Platzierungen im Vordergrund, sondern die Freude an gemeinsamer Bewegung. Deshalb legen die Organisatoren großen Wert auf einen freundschaftlichen und familiären Rahmen.


Tolles Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm für den Höhepunkt der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ ist ideal um Sport und Familie an diesem Tag zu verbinden. Nach dem Rennen feiern die teilnehmenden Frauen mit ihren Freundinnen und Familien im Schlosspark. Fürs leibliche Wohl sorgen die Salzburger Barbecue-Bulls, ihres Zeichens bereits als Barbecue-Weltmeister ausgezeichnet, mit seinen ausdrucksstarken und leidenschaftlichen Songs bringt der Salzburger Rockbarde Manfred Kirchmeyer eine besondere musikalische Note ein. Dazu steht im Schlosspark ein Kinderrennen auf dem Programm.


Ein Tag im Zeichen der Frau und der Gesundheit

Die Bewegungsaktion „Frau läuft!“ hegt den Anspruch, den 30. Juni zu einem Tag ganz im Zeichen der Frau zu machen. Eine wichtige Botschaft, die sie dabei hinaustragen möchte, ist die Gesundheit der Frau, welche durch Bewegung gefördert wird. Veranstalterin Ruth Langer spendet deshalb für jede Teilnehmerin einen Betrag von 2 Euro an die Österreichische Krebshilfe in Salzburg, welche seit der ersten Austragung von „Frau läuft!“ 2009 ein wichtiger und verlässlicher Charity-Partner der Veranstaltung ist.


Mehrere Aktionen im Vorfeld

Die Bewegungsaktion „Frau läuft!“ geht weit über die Laufveranstaltung am 30. Juni hinaus. Die Organisatoren und ihre Partner setzen sich zum Ziel, die Botschaft der Bewegungsaktion über einen längeren Zeitraum zu tragen und somit zu verstärken. Aus diesem Grund wurde ein großartiges Programm im Vorfeld erstellt, welches auf die Veranstaltung am 30. Juni vorbereitet. Dazu gehören drei Lauftreffs im 14-Tage-Rythmus zwischen dem 26. Mai und dem 23. Juni, jeweils an Sonntagen und auch ein informativer ImPulsAbend am Mittwoch, 5. Juni in der Oberbank-Zentrale in Salzburg. Mehrere kompetente Referenten werden an diesem Abend kurze und informative Vorträge rund ums Thema Bewegung vortragen.


Mehr als 1.500 Anmeldungen angestrebt

Seit der ersten Austragung von „Frau läuft!“ 2009 sind die Teilnehmerinnenzahlen Jahr für Jahr gestiegen. So stieg auch Jahr für Jahr die Begeisterung der teilnehmenden Frauen, die mit Emotion und Gemeinschaftssinn die Veranstaltung tragen. Für 2013 hofft Veranstalterin Ruth Langer, erstmals mehr als 1.500 Frauen an der Startlinie im Schloss Klessheim begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung zu „Frau läuft!“ ist noch bis zum 23. Juni möglich.

Für ein besonderes Zuckerl für alle Starterinnen sorgt Ex-Skirennläuferin Brigitte Obermoser, die das gemeinsame Aufwärmen vor dem Rennen leiten wird.