Großes Lauffest für die aktive Frau
© Salzburger Frauenlauf / Uwe Brandl
29. Jun 2016

Großes Lauffest für die aktive Frau

Der größten Aktivsportveranstaltung für Frauen und Mädchen im Bundesland Salzburg gelang es, die Anmeldezahlen aus dem Vorjahr deutlich zu steigern und bereits vor dem Finale der Voranmeldung einen neuen Teilnehmerinnenrekord zu erzielen. An die 1.900 Läuferinnen und Walkerinnen sorgen am Sonntag im Volksgarten für geballte Frauenpower und feierliche Stimmung. „Fantastisch, dass so viele Frauen am Sonntag aktiv werden und ein unvergessliches Lauferlebnis genießen werden“, freut sich Veranstalterin Ruth Langer, die selbst über 5,3 Kilometer am Start sein wird.


Wunderschöne Laufstrecke

Bereits zum dritten Mal geht der Salzburger Frauenlauf im Volksgarten über die Bühne. Zur Auswahl stehen der smart–10km–Lauf (Start um 10:10 Uhr) und ein 5,3km–Lauf mit eigenem Start für die Walkerinnen (Start um 9:30 Uhr). Die flache und attraktive Strecke mit Start und Ziel im Volksgarten führt das rechte Salzachufer entlang Richtung Süden bis zum Wilhelm Kaufmann Steg und auf der gegenüberliegenden Seite zurück Richtung Stadtzentrum. Die Teilnehmerinnen am smart–10km–Lauf absolvieren zusätzlich eine Schleife in der Josefiau und eine zweite Runde über den Überfuhrsteg. Anschließend geht der Nachwuchs beim Kids Race auf einer rund 750 Meter langen Runde durch den Volksgarten auf die Strecke. Die sportlichen Bewerbe sind in ein attraktives Rahmenprogramm eingebettet, das die Teilnehmerinnen aus 27 Nationen zum gemütlichen und feierlichen Verweilen am Eventgelände animiert.


PrimaDonna Sportiva

Erstmals organisiert der Salzburger Frauenlauf in Kooperation mit der Shopping Arena eine Aktivmesse für Frauen. Die PrimaDonna Sportiva erwartet die Teilnehmerinnen mit einem abwechslungsreichen und spannenden Programm. Auch die Startnummernabholung für die Bewerbe am Sonntag ist in die PrimaDonna Sportiva eingebunden. Die Messe in der Shopping Arena hat am Freitag, 1. Juli von 13 bis 18:30 Uhr und am Samstag, 2. Juli von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Rahmen der PrimaDonna Sportiva ist bei Verfügbarkeit eine Nachmeldung für sämtliche Bewerbe möglich.


„Fürs Leben gerne laufen“

Das große Ziel der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ ist es, so viele Frauen und Mädchen wie möglich zu mehr Bewegung und langfristig zu einem aktiveren Lebensstil zu motivieren. Seit Anbeginn ist die Österreichische Krebshilfe Salzburg als treuer Partner der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ dabei. Gemeinsam wird auf die positive Wirkung regelmäßiger Bewegung auf das Risiko an Brustkrebs zu erkranken hervorgehoben. Auch heuer unterstützt der Salzburger Frauenlauf mit diversen Aktionen wie einer Tombola ein Brustgesundheits-Projekt der Österreichischen Krebshilfe Salzburg und hilft damit an Brustkrebs leidende Frauen.