Streckenplan

Die Strecken: ideale Bedingungen für „JedeFrau“


Beim Salzburger Frauenlauf am 1. Juli 2018 ist für jeden die richtige Distanz dabei! Auch die neunte Auflage der größten Aktivsportveranstaltung für Frauen und Mädchen im Bundesland Salzburg bietet dir zwei Strecken zur Auswahl. Du kannst dich entweder für eine 5,3 oder für eine 10 Kilometer lange Runde entscheiden. Beide Varianten sind durchgehend asphaltiert, führen dich durch den wunderschönen Volksgarten sowie an der Salzach entlang und sind nach den Richtlinien von ÖLV/IAAF vermessen. Diese Eigenschaft betrachten wir als Qualitätssiegel für die Veranstaltung.
 
Start und Ziel befinden sich jeweils im Volksgarten. Nachdem der Startschuss ertönt ist, machen sich die Läuferinnen entlang der Salzach auf den Weg Richtung Süden. Wendepunkt für alle ist der Wilhelm-Kaufmann-Steg. Während du beim 5,3-Kilometer-Bewerb auf der westlichen Uferpromenade direkt bis zur Karolinen-Brücke läufst, legen die Teilnehmerinnen des Hervis-10km-Laufs an der Südspitze der Strecke noch eine Extraschleife zurück. Nach der Karolinen-Brücke am Rand der Salzburger Altstadt ist die Ziellinie im Volksgarten fast schon in Sichtweite.

Die Teilnehmerinnen des Hervis-10km-Laufs legen noch eine zweite, kürzere Runde über den Überfuhrsteg zurück.

Hier findest du den Streckenplan für den 5,3km-Lauf zum Download (PDF)

Hier findest du den Streckenplan für den Hervis-10km-Lauf zum Download (PDF)