Startnummer und Chip


Startnummernabholung

Die Startnummernabholung findet im Rahmen der PrimaDonna Sportiva im Einkaufszentrum Shopping Arena (Alpenstraße 114) statt:

  • am Freitag, 30. Juni 2017 von 13 bis 18:30 Uhr

  • am Samstag, 1. Juli 2017 von 10 bis 17 Uhr

Ein Besuch der „PrimaDonna Sportiva“ lohnt sich auf jeden Fall. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen Bewegung & Sport, Gesundheit & Wellness, Fitness und Tourismus präsentieren die neuesten Produkte, Angebote, Informationen, Trends, Service- und Dienstleistungen. Parallel dazu finden auf der Eventbühne laufend interessante und unterhaltende Diskussionen und Präsentationen rund um deine Lieblingsthemen statt. Nimm dir die Zeit, genieße den Besuch auf der „PrimaDonna Sportiva“ gemeinsam mit deiner Familie oder Freundinnen und profitiere vom gemeinsam mit der Shopping Arena produzierten Gutscheinheft. Die „PrimaDonna Sportiva“ garantiert dir einen interessanten und anregenden Aufenthalt und ist ein neuer Höhepunkt im Rahmen der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ für alle Teilnehmerinnen.

Eine Veranstaltung wie der Salzburger Frauenlauf wäre ohne die Unterstützung unserer Partner und Sponsoren in der gewünschten Qualität nicht durchführbar. Gleichzeitig ist es für dich eine fantastische Gelegenheit, sich von den Angeboten und kostenlosen Dienstleistungen unserer Partner überzeugen zu lassen. Wie bei all unseren großen Laufveranstaltungen üblich, wird es heuer auch beim Salzburger Frauenlauf obligatorisch, dass jede Teilnehmerin ihre Startunterlagen persönlich abholt. Dieses Prozedere ist aus Gründen der korrekten Ablauforganisation notwendig. Wir bitten dich daher um Verständnis, weil es für dich möglicherweise einen Mehraufwand bedeutet. Umgekehrt lässt sich die Abholung aber mit einer erlebnisreichen PrimaDonna Sportiva versüßen. So nebenbei erledigt sich dann auch der Einkauf für das Wochenende. Gruppenabholungen sowie die Startnummernabholung knapp vor dem Start werden dadurch hinfällig.

In begründeten Ausnahmefällen finden wir sicher eine andere Lösung – melde dich bitte per Mail an office@frauenlauf.net